Home | Info & Services | Für Arbeitnehmer | FAQs

☎ 050 148

Wie funktioniert Zeitarbeit eigentlich?

 Als ZeitarbeitnehmerIn sind Sie je nach Bedarf bei einem oder bei verschiedenen Unternehmen tätig. Angestellt sind Sie bei Büroring Personalmanagement. Dieser ist also Ihr Arbeitgeber, mit dem Sie einen Arbeitsvertrag abschließen. Der Personaldienstleister hält Kontakt zu vielen Unternehmen, die flexible Mitarbeiter suchen. So kann er Ihnen – abgestimmt auf Ihr Profil – einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz bieten.

Zeitarbeit bedeutet die Überlassung bzw. Leihe eines bei einer Zeitarbeitsfirma (Überlasser) angestellten Arbeitnehmers/Arbeitnehmerin (Zeitarbeitnehmer) an einen anderen Arbeitgeber (Beschäftiger).

Im Rahmen der Zeitarbeit erhalten Sie einen Arbeitsvertrag bei Büroring Personalmanagement und arbeiten bei unseren Kundenunternehmen.

Zeitarbeit bedeutet, Sie erhalten eine Anstellung mit voller sozialer Absicherung und kollektivvertraglich geregelten Arbeitsbedingungen. Ihre Bezahlung entspricht Ihrer Qualifikation und Ihren Leistungen. Ebenso garantieren wir Pensions-, Kranken-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung  sowie bezahlten Urlaub.

Die Einzelheiten sind in dem Kollektivvertrag festgelegt.

Wieviel kostet mich eine Vermittlung über Büroring Personalmanagement ?

Nichts. Für Sie als Bewerber/-in sind die Leistungen von Büroring Personalmanagement in jedem Fall kostenlos. Unser Honorar erhalten wir von den Unternehmen, an die wir Personal vermitteln. Wenn Sie sich bei uns bewerben und unsere Dienstleistungen nutzen, um neue Chancen auszuloten, haben Sie nichts zu verlieren und gehen kein Risiko ein!

 

Mit welchen Sozialleistungen kann ich als Zeitarbeitnehmer/-in  bei Büroring Personalmanagement rechnen ?

 

Alle unsere Mitarbeiter werden bei Büroring Personal eingestellt und stellen dann dem entleihenden Unternehmen auf Zeit ihre Arbeitskraft zur Verfügung. Es gilt der gesetzliche Kündigungsschutz, Sie haben Anspruch auf Sozialversicherung, Urlaub, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall sowie Arbeitskleidung und Aus-/Fortbildung.

Gibt es bei Büroring Personalmanagement nur befristete Verträge?

Natürlich nicht! Personaldienstleister stellen grundsätzlich unbefristete Arbeitsverträge aus – nur wenn es im Interesse des Arbeitsnehmers liegt, werden befristete Arbeitsverträge ausgestellt.

 

Haben Zeitarbeitnehmer/-innen wirklich keinen Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld und werden bei Krankheit nicht weiterbezahlt ?

 

Ein klares Nein! Als Zeitarbeitnehmer/-in haben Sie selbstverständlich alle Vorteile einer Festanstellung. Das beinhaltet Urlaubs- und Weihnachtsgeld genauso wie die Entgeltfortzahlungen im Urlaubs- und Krankheitsfall oder an Feiertagen.

Wer kann sich als Zeitarbeitnehmer/-in bewerben?

Egal in welcher Branche Sie arbeiten möchten, egal welche Ausbildung Sie besitzen – Personaldienstleister bieten Arbeitssuchenden langfristige Perspektiven. Die Zeitarbeitsunternehmen haben sich auf verschiedene Branchen wie z. B. Logistik, Industrie, Produktion u. a. spezialisiert.

Wie bewerbe ich mich online?

 

Sie bewerben sich online per E-Mail oder über unser Job-Portal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Referenzen).

Wer ist mein Arbeitgeber ?

 

 Ihr Arbeitgeber ist Büroring Personalmanagement. Sie erhalten einen dem Kollektivvertrag entsprechenden  Arbeitsvertrag, der in der Regel unbefristet ist, mit allen üblichen Sozialleistungen.

 

Gibt es einen eigenen KV in der Branche?

Natürlich: KV Arbeitskräfteüberlassung bei Arbeitern, KV für Angestellte im Handwerk und Gewerbe in der Dienstleistung in Information und Consulting.

 

Gibt es bei Euch Urlaubszuschuss und Weihnachtsremuneration?

Selbstverständlich, diese beiden Sonderzahlungen sind in Gesetzen sowie in den geltenden Kollektivverträgen geregelt und stehen allen Mitarbeitern/-innen zu.

 

Ich würde doch lieber gerne bei einer „normalen“ Firma arbeiten!?!

Was verstehen Sie unter einer „normalen Firma“? Wir sind eine ganz normale Firma, wo sie genau den gleichen Rechten und Pflichten unterliegen wie in jedem anderem Dienstverhältnis. Mit einem Vorteil: Wenn ein anderes Unternehmen Sie  bzw. Ihre Arbeitskraft nicht mehr benötigt, wird das Dienstverhältnis aufgelöst. Wir haben jedoch die Möglichkeit, Sie in verschiedensten Unternehmen mit abwechslungsreichen Tätigkeiten zu vermitteln.

 

Warum muss man erst einen Termin bei Euch und dann einen zweiten beim Kunden/Beschäftiger auch noch machen, sprich 2 Vorstellungstermine?

Da wir vom Beschäftiger den Auftrag haben, die Auswahl/Vorauswahl des Personals vorzunehmen, ist dies notwendig, um uns einen Überblick über die Kandidaten/-innen zu verschaffen. Nach vorgenommener erster Bewerberrunde gehen die Kandidaten dann an unseren Kunden zur Weiteren Auswahl. Auf Grund dieses Verfahrens ist es IHNEN möglich einen neuerlichen Termin bei unserm Kunden zu bekommen!

 

Warum braucht Ihr eigentlich gleich alle Personaldokumente von mir (MZ, RP, ECard) bei der Bewerbung:

Wir sind lt. unseren Richtlinien verpflichtet, diese Dokumente einzufordern. Anders ist es uns nicht möglich, festzustellen, dass der Bewerber /die Bewerberin auch tatsächlich die genannte Person ist.  

 

Was passiert mit mir, wenn mich die Firma nicht mehr braucht?

Wie erwähnt, haben wir dann die Möglichkeit, bei einem anderen unserer Kunden eine Anstellung zu finden. Darum bezeichnet man uns allgemein als „flexible Spezialisten“!

 

Habe ich als Zeitarbeiter/-in die gleichen Rechte wie als Stammmitarbeiter/-in?

Selbstverständlich haben Zeitmitarbeiter/-innen  die gleichen Rechte, dies begründet sich aus den Gleichbehandlungsgesetzen, wie auch aus dem Arbeitskräfteüberlassungsgesetz. So ist beispielsweise der  Betriebsrat eines Unternehmens  gleichermaßen für Stamm- und Zeitarbeitsmitarbeiter/-innen zuständig.

 

Warum muss ich mich bei Euch auch krank melden, reicht nicht die Meldung an die Beschäftigerfirma aus?

Nein leider reicht der Beschäftiger in diesem Fall nicht aus, da wir der Arbeitgeber sind und diese Funktion bei Büroring bleibt. Sie sind bei Büroring angestellt oder als Arbeiter/-in beschäftigt und Büroring, ist somit der Arbeitgeber. Aus diesem Grunde ist eine Krankmeldung bei Büroring unerlässlich.

 

Was ist ein Arbeitgeber? Was ist ein Beschäftiger?

 

Der Arbeitgeber ist jener Betrieb, mit dem Sie lt. Dienstvertrag die Vereinbarung zur Erbringung einer Leistung gegen Entgelt geschlossen haben.

Der Beschäftiger ist jener Betrieb in dem Sie diese Leistung dann auch tatsächlich erbringen, sprich der Betrieb mit welchem wir, Büroring, ein vertragliches Verhältnis zur Erbringung einer Leistung haben.

 

Warum ist bei Ihnen verpflichtend ein Bewerberbogen auszufüllen?

 

Auf unserem Bewerberbogen füllen Sie alle wesentlichen Daten aus, die Ihre Person betreffen.

Des Weiteren bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift, dass wir Ihre Daten elektronisch verarbeiten und auch an unsere Kunden weiterleiten dürfen.

Dies ist notwendig, um Sie bei Ihrer Jobsuche AKTIV unterstützen zu können.

 

Wieviel Urlaub steht einem Zeitarbeitnehmer bzw. einer Zeitarbeitnehmerin zu?

 

Während der Überlassung gelten für den überlassenen Arbeitnehmer/-innen gültigen gesetzlichen und kollektivvertraglichen Bedingungen.

 

Bekommt man auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld?

Ja, für die Dauer des Dienstverhältnisses stehen Urlaubs- und Weihnachtsgeld aliquot zu.

 

 

Wie lange dauert ein Einsatz?

Die Einsätze dauern bei uns von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten oder auch Jahren.

 

Welche Vorteile habe ich, wenn ich mich bei einer Zeitarbeitsfirma bewerbe?

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung am Markt, können wir Ihnen berufliche Sicherheit mit interessanten Karriereperspektiven bieten. Unser Ziel ist es, langfristige Beziehungen aufzubauen. Wir sind keine klassische Zeitarbeitsfirma, sondern bieten Full Service. Wir helfen Ihnen bei Behördengängen, bei der Wohnungssuche, Steuerangelegenheiten, dem Kauf von Arbeitskleidung uvm.

 

Ist Zeitarbeit etwas für mich, wenn ich dauerhaft Arbeit suche?

Viele Bewerber/-innen kommen zu Zeitarbeitsunternehmen, weil sie  schlechte Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt gemacht haben und ihren nächsten Arbeitgeber bzw. ihre nächsten Kollegen erst länger kennenlernen möchten, bevor sie dort ein festes Arbeitsverhältnis eingehen. Viele nutzen den Einsatz durch ein Zeitarbeitsunternehmen auch als Möglichkeit,  sich weiter zu qualifizieren und verschiedene Firmen und Arbeitsweisen kennenzulernen bzw. um dauerhaft von einem Beschäftiger übernommen zu werden, wenn sie durch die Zeitarbeit ihren "Traumjob" oder ihre "Traumfirma" gefunden haben. Umgekehrt nutzen viele Unternehmen immer mehr die Zeitarbeit als praktische Vorauswahl. Ca. 1/3 aller Zeitarbeiter werden von den Einsatzfirmen übernommen.

 

Welche Vorteile bringt mir eine Anstellung bei einer Zeitarbeitsfirma?

Sie ersparen sich langwierige Bewerbungsverfahren. Sie erhalten eine gute Bezahlung . Sie haben einen festen und sicheren Arbeitsplatz. Sie arbeiten häufig bei renommierten Unternehmen.

 

Wozu der Umweg über eine Zeitarbeitsfirma, wenn ich lieber gleich in ein "normales" Unternehmen will?

Unternehmen schätzen als Kunden von Zeitarbeitsfirmen deren Kompetenz in der Personalauswahl und vertrauen auf deren Urteil. Auf diese Weise konnte schon manche/r Arbeitssuchende/r bei einem Unternehmen einsteigen, das ihn bei eigener Bewerbung vielleicht gar nicht erst zur Vorstellung eingeladen hätte. Zeitarbeit ist eine moderne und flexible Form der Beschäftigung.